ATF SÜW e.V.
Hilfe für Luis

Aquarien- und Terrarienfreunde SÜW 1963


Hilfe für Luis



Was war passiert?


Samstags bekam Markus einen Anruf: Luis Mama wollte Fische bei ihm für ihren Sohn kaufen. Er fragte sie wie groß das Aquarium wäre, welche Einrichtung und welche Fische den schon vorhanden wären.


In diesem Gespräch erfuhr Markus:


Luis, 10 Jahre alt, sparte eine lange Zeit sein Taschengeld,

weil er so gerne ein Aquarium haben wollte.

Nachdem er das Geld zusammen hatte, kaufte er im Geschäft X*

Aquarium, Bodengrund und Pflanzen und nach der Einlaufzeit die ersten Fische: Sechs Gubbys und zwölf blaue Neons.


Weiter erzählte sie Markus, dass die Fische nacheinander sterben würden, drei Gubbys und zwei Neon seien nun schon tot...


Um zu sehen was den Fischen fehlte, durfte Markus die Familie sonntags besuchen. Allerdings konnte man zu diesem Zeitpunkt noch nicht erkennen woran oder durch was die Fische starben.

Montags starb wieder ein Gubby und neben ihm lag die Ursache:


Fräskopfwürmer


Luis war am Boden zerstört und wollte nicht mehr in seinem Zimmer schlafen.


Markus machte in unserer WhatsApp Gruppe einen Aufruf um Luis zu helfen.

Zitat:'' Bitte helft, dass Luis' Traum nicht zum Alptraum wird'' 


Schaut Euch an, wie toll das neue Aquarium für Luis geworden ist

und wie er sich freut


Danke an unsere Mitglieder und vor allem an Markus,

der immer noch für Luis da ist wenn er Hilfe benötigt.


****

Wenn auch Du Hilfe brauchst, nehm gerne mit uns Kontakt auf!


rolandschneider3@gmx.de 



                                                                             *Geschäft X = leider dürfen wir keinen Namen nennen